Veranda brennt bei Hummelshain: Technischer Defekt wird vermutet

Vermutlich durch einen technischen Defekt einer Lichterkette brach kurz nach Mitternacht ein Feuer in einem Haus in Schmölln, einem Ortsteil der Gemeinde Hummelshain, im Saale-Holzland-Kreis aus.

Die Lichterkette war auf einer Veranda angebracht, als diese in Brand geriet. Die Veranda, ein Laubengang und die Haustür wurden beschädigt.

Die Wehren Hummelshain, Trockenborn und Kahla waren bis in die Morgenstunden im Einsatz. Kameraden aus Oberbodnitz standen in Bereitschaft.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 20.000 Euro. Die Bewohner konnten vorerst nicht ins Haus zurück, da dieses stark verrußt ist.

Hinweise auf strafbare Handlungen haben sich bis jetzt nicht ergeben. Am Montag sollte der Brandort aber nochmal begutachtet werden, teilte die Polizei mit.

Fotos: Feuerwehr Hummelshain