Toter Radfahrer in Artern aufgefunden: Unfall oder medizinische Ursache?

Zu einem tragischen Unglücksfall kam es in den Freitagabendstunden in der Straße “Sumpf” im Stadtgebiet von Artern. Gegen 20.20 Uhr fand ein Zeuge einen auf der Straße liegenden Radfahrer auf, welcher nicht mehr ansprechbar war.

Die sofort alarmierten und zügig eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 38-jährigen Mannes feststellen. Die Polizei leitete unverzüglich ein Ermittlungsverfahren ein.

Derzeit kann weder ein Unfallgeschehen noch eine medzinische Ursache ausgeschlossen werden. In enger Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurden weiterführende Maßnahmen abgestimmt und eingeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen oder Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Geschehen machen können, sich unter der unten 03632-6610 bei der zuständigen oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.