Technischer Defekt löst schweren Verkehrsunfall bei Schleiz aus

Am Freitag gegen 22.15 Uhr kam es auf der L1103 zwischen Neundorf und Crispendorf bei Schleiz zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach derzeitigem Kenntnisstand kam der 60-jährige Fahrer aufgrund eines technischen Defekts an der Hinterachse von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Wagen im Straßengraben.

Der Fahrer und seine 59 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die vier alarmierten Wehren konnten ihren Einsatz nach Lageerkundung abbrechen.

Fotos: Feuerwehr Schleiz