Gartenhaus bei Leubingen abgebrannt: Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Gestern Abend gegen 19.00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr auf einen Wirtschaftsweg zwischen Leubingen und Griefstedt gerufen. Eine Gartenlaube stand in Vollbrand.

Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr, wurde das Gartenhaus komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. 

Fotos: Feuerwehr Sömmerda