Zwei Verletzte bei Unfall auf verschneiter Straße nahe Bad Frankenhausen

Neuschnee und Glätte führten am Dienstag auch im Kyffhäuserkreis zu zahlreichen Unfällen und Verkehrsbehinderungen. Auch die Feuerwehren hatten mit den widrigen Witterungsbedingungen und Straßenverhältnissen zu kämpfen.

So mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Udersleben und Bad Frankenhausen zu einem Verkehrsunfall auf der L2285 zwischen Udersleben und Esperstedt ausrücken.

Extreme Sichtbehinderung durch Schneetreiben, verschneite Straßen und Straßenglätte forderte den Einsatzkräften bereits auf der Anfahrt zum Unfallort einiges ab.

Auf der Landstraße waren gegen 6.40 Uhr zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Zwei Menschen erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Strecke war kurz nach 10.00 Uhr wieder befahrbar.

Fotos: Feuerwehr Bad Frankenhausen/Silvio Dietzel