Tragischer Unfall mit Häckselmaschine bei Gebesee: 26-Jähriger stirbt

Ein tragischer Unfall ereignete sich Samstagnachmittag auf einem Feld unweit von Gebesee im Landkreis Sömmerda. Aus noch ungeklärter Ursache war ein 26-Jähriger mit seinem Bein in eine landwirtschaftliche Maschine geraten.

Nach der Befreiung musste der Mann von den Einsatzkräften wiederbelebt werden. Für den Transport des lebensbedrohlich verletzten Arbeiters in ein Krankenhaus landete ein Rettungshubschrauber, Christoph 37, an der Einsatzstelle.

Wenig später erging dann die traurige Nachricht, dass der 26-Jährige den Unfall aufgrund seiner schweren Verletzungen nicht überlebt hat. Die ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden der Wehren sowie Mitarbeiter des Agrarbetriebes wurden nach dem Einsatz von einem PSNV-Team betreut, um das Erlebte besser verarbeiten zu können.

Fotos: Feuerwehr Elxleben an der Gera