Scheune brennt in Jena nieder: Vielzahl an Kräften im Einsatz

In den Samstagmorgenstunden gegen 3.00 Uhr wurde der Landeseinsatzzentrale der Thüringer Polizei ein Brand in der Ortslage Closewitz bei Jena gemeldet. Es sollte sich um eine Scheune handeln, welche in Vollbrand steht. Umgehend kamen ein Löschzug der Feuerwehr Jena und mehrere Streifenwagen zum Einsatz.

Die sofort eingeleiteten Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an, konnten aber ein Ausbrennen des Gebäudes nicht mehr verhindern. In der Scheune waren mehrere Fahrzeuge und Krafträder untergestellt, welche durch das Feuer völlig zerstört wurden.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen übernommen. Aktuell ist die Brandursache noch völlig unklar. Im Rahmen der Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Neben den Kräften der Berufsfeuerwehr Jena kamen auch viele ehrenamtliche Helfer der Wehren rund um Jena, ein DRK-Betreuungszug und das THW zum Einsatz.

« 12 von 12 »

Fotos: Oli Engel