Schon wieder: Lagerhalle brennt auf ehemaligen Firmengelände in Arnstadt

Erst im vergangenen Monat brannte ein Verwaltungsgebäude der Firma frischBack (wir berichteten) in Arnstadt lichterloh. Heute Morgen gegen 6.33 Uhr wurde durch einen Zeuge der Brand einer Lagerhalle auf dem dortigen Grundstück gemeldet.

Bei Eintreffen der Wehren bestätigte sich die Meldung. Flammen schlugen aus der Lagerhalle. Wenig später waren rund 90 Kameraden aus Arnstadt, Dosdorf, Ichtershausen, Branchewinda, Espenfeld, Gehren, Plaue und Rudisleben an den Löscharbeiten beteiligt.

Aufgrund starker Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Ichtershäuser Straße sowie umliegende Straßen mussten gesperrt werden.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden an der Lagerhalle von ca. 100.000 Euro. Ob sich noch Gegenstände in der Lagerhalle befanden, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei Gotha übernommen.

Foto: Feuerwehr Arnstadt