Abgesägter Baum fiel auf Leitung bei Saalfeld: 10 Ortschaften ohne Strom

Bereits am 06. November 2020 wurde entlang der in Bau befindlichen Gastrasse zwischen Saalfeld/Reschwitz und Eyba von einem Unbekannten ein Baum gefällt. Dieser fiel dabei auf eine sich in der Nähe befindliche Stromleitung.

Hierbei wurde ein Kurzschluss verursacht, der zu einem massiven Stromausfall, von dem ca. 10 Ortschaften betroffen waren, führte. Der Verursacher konnte bislang nicht ermittelt werden.

Aus diesem Grund bittet die Polizei, dass sich mögliche Zeugen des Ereignisses beim Inspektionsdienst Saalfeld unter 03671-560 oder id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de melden.