Frau in Kahla durch Stichflamme verletzt – Sie wollte einen Gasofen anfeuern

In Kahla beabsichtige am Donnerstagabend eine 81-Jährige ihren Gasofen im Wintergarten in Betrieb zu nehmen. Hierbei hantierte die ältere Dame mit einer Gasflasche, als aus dieser plötzlich eine Stichflamme trat und die Frau dabei verletzte.

Feuerwehr und Rettungswagen kamen zum Einsatz. Die Kameradinnen und Kameraden kühlten die Gasflasche. Die Verletzte wurde zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Schäden am Wohnobjekt entstanden nicht.