Auto kracht auf der A4 in Lkw – Ersthelfer reagiert geistesgegenwärtig

Auf der A4 zwischen Mellingen und Magdala in Fahrtrichtung Dresden hat es heute Nachmittag gegen 13.50 Uhr einen Unfall gegeben. Ein Skoda- Fahrer ist aus noch ungeklärter Ursache mit einem Lkw zusammengestoßen.

Rettungswagen und Notarzt aus Apolda, Kameraden der Feuerwehr Mellingen sowie die Autobahnpolizei eilten zur Unfallstelle. Ein Ersthelfer hielt sofort geistesgegenwärtig an und kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den verletzten Autofahrer.

Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Autobahn gegen den fließenden Verkehr ab, beräumte die Fahrbahn von Trümmerteilen und nahm auslaufende Flüssigkeiten auf.

Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeirollen, da während des Einsatzes der Rettungskräfte nur die rechte Spur gesperrt war. Der Pkw erlitt einen Totalschaden. Die Sachschäden am Lkw hielten sich in Grenzen.

« 1 von 7 »