Tragischer Unfall in Ostthüringen: Frontalzusammenstoß endet tödlich

Gestern Nachmittag kam ein 53-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall im Altenburger Land ums Leben. Ein 21-Jähriger und ein 23-jähriger Mann wurden schwer verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 21-jährige Fahrzeugführer gegen 15.25 Uhr mit seinem PKW VW die Bundesstraße 7 aus Richtung Altenburg kommend in Richtung Schmölln.

Circa 200 Meter nach der Ortslage Burkersdorf kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit dem entgegenkommenden Wagen des 53-Jährigen frontal zusammen. Der 53-Jährige überlebte diesen Unfall nicht.

Sowohl der 21-jährige VW-Fahrer als auch sein 23-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen dauern weitern an.