Brand in ehemaliger Wäscherei in Sonneberg-Hüttensteinach

Am frühen Dienstagnachmittag kam es Sonneberger Ortsteil Hüttensteinach zu einem Brand in einem ehemaligen Wäschereigebäude in der Steinacher Straße.

Aus noch bislang ungeklärter Ursache brach das Feuer in einem Werkstattkomplex aus und drohte auf den Dachstuhl überzugreifen. In der Werkstatt waren Fahrzeuge und verschiedene gefährliche Stoffe gelagert.

Die Feuerwehr rückte mit 30 Einsatzkräften und 10 Fahrzeugen an, zusätzlich wurde das Umweltamt zur Einsatzstelle beordert. Die Kameradinnen und Kameraden konnte den Brand rasch löschen.

Die Steinacher Straße wurde für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt. Polizei und Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

« 1 von 11 »

Fotos: Marcus Heinz