Polo im Kyffhäuserkreis mehrfach überschlagen – Zwei Schwerverletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 16.00 Uhr auf der B4 zwischen Westerengel und Oberspier im Kyffhäuserkreis.

Der Fahrer eines VW Polo befuhr die B4 in Richtung Oberspier. Kurz nach dem Abzweig Westerengel verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er kam mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam letztendlich auf dem Feld zum Stehen. Beide Insassen wurden schwer verletzt, der Beifahrer musste mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Die B4 war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahnen im Bereich der Unfallstelle für ca. eine Stunde voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

« 2 von 16 »

Fotos: Silvio Dietzel