Trabant fährt bei Bad Lobenstein in Gegenverkehr – Fahrer schwer verletzt

Ein älteres Ehepaar befuhr mit einem BMW am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr die B90 von Bad Lobenstein in Richtung Heinersdorf im Saale-Orla-Kreis. Im Gegenverkehr befand sich eine Fahrzeugkolonne.

Aus noch ungeklärter Ursache scherte aus dieser ein 54-jähriger Fahrer mit seinem Trabant plötzlich aus und kollidierte frontal mit dem BMW des Ehepaars. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Trabant von der Fahrbahn geschleudert.

Der Fahrer war ansprechbar, jedoch schwer verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Insassen im BMW konnten ihr Fahrzeug eigenständig verlassen, beide waren nur leicht verletzt.

DRK-Rettungsdienst, die Feuerwehr Wurzbach, ein Rettungshubschrauber und Polizeibeamte waren im Einsatz. Bis gegen 17.00 Uhr war die Straße zur Reinigung, Bergung und zum Abtransport der Fahrzeuge gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

« 1 von 12 »

Fotos: Feuerwehr Wurzbach