Auto auf Gehweg geschleudert: Radfahrer in Jena erfasst und schwer verletzt

Ein Radfahrer, der am Dienstagnachmittag kurz vor 15.00 Uhr mit seinen beiden Kinder unterwegs war, befand sich buchstäblich zur falschen Zeit am falschen Ort.

Der Fahrer eines LKW wollte auf die Straße Neue Schenke auffahren und übersah dabei einen VW Passat. Beim Zusammenstoß wurde der PKW auf den angrenzenden Gehweg geschleudert, auf dem sich gerade der Radfahrer und seine beiden Kinder befanden.

Der 45-Jährige wurde frontal erfasst und schwer verletzt. Er kam in die Notaufnahme. Den beiden Kindern, einem 6-jährigen Mädchen und 9-jährigen Jungen, ist nichts passiert. Auch die Beifahrerin im VW kam ins Krankenhaus.