Gas und Bremse verwechselt: PKW landet in Uhlstädt-Kirchhasel auf der Seite

Gestern Nachmittag beabsichtigte ein 65-Jähriger von der Zufahrt seines Grundstücks rückwärts auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Weißen und Weißbach aufzufahren.

Nach eigener Aussage verwechselte er allerdings Gas- und Bremspedal und schoß über die Straße auf die gegenüber liegende Koppel und durch den Weidezaun. Die Pferde konnten sich nur durch einen Sprung zur Seite retten.

Der Dacia überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und konnte erst durch Kameraden der Feuerwehr befreit werden. Leicht verletzt kam er in eine Klinik.

Symbolbild