Tötungsdelikt in Altenburg: Haftbefehl gegen 18-Jährigen erlassen

Nach Hinweisen von Zeugen fand die Polizei Sonntagabend eine leblose Person in einer Wohnung in der Pappelstraße in Altenburg. Es handelt sich hierbei um einen 52-jährigen Mann.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese laufen auf Hochtouren. Ein Tötungsdelikt kann nach derzeitigem Stand nicht ausgeschlossen werden.

Im Verlauf der nächtlichen Ermittlungen wurden zwei Tatverdächtige festgenommen. Ein Zusammenhang zu einer möglichen Tat wird geprüft. Mehr Details nannte die Polizei noch nicht.

Haftbefehl gegen 18-Jährigen

Zwischenzeitlich wurde Haftbefehl gegen einen jungen Mann erlassen. Der 18-Jährige steht unter dringendem Mordverdacht. Die Leiche des Mannes soll nun obduziert werden, um die genaue Todesursache herauszufinden.

Der 52-jährige Mann ist womöglich schon vor mehreren Tagen gestorben. Mehr Details wollte die Polizei am Dienstag noch nicht nennen. Die Ermittlungen dauern noch an.

Symbolbild: J. Krey