Herrenloser Koffer sorgte für Polizeieinsatz am Hauptbahnhof in Erfurt

Ein herrenloser Koffer sorgte am Mittwoch gegen Mittag für einen Einsatz der Polizei. Der Koffer wurde vor dem Erfurter Hauptbahnhof festgestellt. Vorsorglich wurde der Bahnhofsvorplatz, einschließlich Eingang geräumt und gesperrt.

Ca. 15 Personen mussten aus angrenzenden Restaurants evakuiert werden. Ein Sprengstoffsuchhund der Bundespolizei und Spezialisten vom Landeskriminalamt kamen zum Einsatz.

Nachdem der Koffer überprüft wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Der Koffer war leer. Die Absperrungs- und Evakuierungsmaßnahmen konnten somit nach ca. zwei Stunden wieder aufgehoben werden.

« 1 von 6 »

Fotos: Marcus Scheidel