Frau fährt ins Gleisbett in Nordhausen: War der Alkohol ursächlich?

Im Gleisbett endete die Autofahrt einer Frau am Mittwochabend in Nordhausen. Gegen 19.25 Uhr befuhr die 54-Jährige die Stolberger Straße in Richtung Kreisel, als sie plötzlich nach links von der Straße abkam und in das Gleisbett der Straßenbahn fuhr.

Die hinzugerufenen Polizisten rochen bei der Frau Alkohol. Sie musste mit zur Blutentnahme, ihr VW Lupo wurde abgeschleppt. Warum die Frau ins Gleisbett geriet, muss nun ermittelt werden. Sie gab an, zwei entgegenkommenden PKW ausgewichen zu sein.

Foto: Thüringer Polizei