Auto kracht zwischen Bad Berka und Weimar in umgestürzten Baum

Sturmtief „Victoria“ brachte in der Nacht vom Sonntag zum Montag der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berka Arbeit. Kurz nach Mitternacht musste sie auf die ehemalige Bundestraße 85 in Richtung Legefeld ausrücken.

Hier hatte, zwischen dem Ortsausgang der Kurstadt und dem Abzweig nach Bergern, ein Baum nachgegeben und blockierte zum Teil die Straße.

Vor Ort angekommen, mussten sie jedoch nur noch Teile des Baumes beräumen, denn ein PKW, der aus Richtung Weimar auf der Strecke unterwegs war, hatte den Baum bereits weggerammt.

Dabei brach ein großes Stück des Holzes ab und verkeilte sich unter dem Fahrzeug, dass gut 50 Meter weiter zum Stehen kam. Bei der Kollision wurde der Peugeot vor allem im Frontbereich erheblich beschädigt.

Für die Unfallaufnahme durch die Polizei und die Aufräumarbeiten wurde die Strecke etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. Der Fahrer des Peugeot ist noch einmal mit einem gehörigen Schrecken davongekommen.

« 1 von 10 »