82-Jährige landet bei Schalkau im Graben und wird leicht verletzt

Am Montagnachnittag kam eine 82-jährige Frau mit ihrem VW zwischen Almerswind und Schalkau von der Straße ab, rutschte in einen Entwässerungsgraben und kam mit ihrem Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen.

Glücklicherweise wurde die Dame bei dem Unfall nur leicht verletzt. Da man zunächst von einer eingeklemmten Person ausging, wurde neben der Feuerwehr Schalkau auch die Feuerwehr Effelder mitalarmiert, diese konnte jedoch im Gerätehaus verbleiben.

Die Kameraden aus Schalkau sicherten und reinigten die Einsatzstelle. Die Verbindungsstraße blieb zur Bergung des Fahrzeugs voll gesperrt.

Warum die Fahrerin auf trockener Fahrbahn von der Straße abkam, ermittelt derzeit die Polizei. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

« 2 von 5 »

Fotos: Marcus Heinz