Wieder tödlicher Unfall in Ostthüringen: 30-Jähriger prallt gegen Baum

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute Morgen kurz vor 07.00 Uhr auf der Kreisstraße 212 zwischen Monstab und Starkenberg im Landkreis Altenburger Land.

Am dortigen Abzweig Großröda geriet der 30-jährige Fahrer eines PKW Opel aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß mit einem angrenzenden Baum zusammen.

Trotz schnell eingeleiteter medizinischer Versorgung durch Ersthelfer und hinzugerufenen Rettungskräften verstarb der 30-Jährige noch an der Unfallstelle.

Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Aufgrund des Unfallgeschehens wurde die Straße bis ca. 09.20 Uhr komplett gesperrt.

Foto: Feuerwehr Meuselwitz