Mann wird bei Saaldorf aus Auto geschleudert und stirbt – Frau schwer verletzt

Auf der B90 zum Abzweig L1095 bei Saaldorf im Saale-Orla-Kreis ereignete sich am gestrigen Tage gegen 17.50 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 56-Jähriger kam aus Richtung Bad Lobenstein kommend in einer Kurve von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug überschlug sich hierbei mehrfach. Da der Fahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, wurde er aus dem Fahrzeug geschleudert.

Trotz der sofortigen Reanimation des Mannes durch die Feuerwehr und des kurz darauf eintreffenden Rettungsdienstes, erlag er schließlich noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Im Unfallfahrzeug befand sich weiterhin eine 67-jährige Frau als Beifahrerin. Diese wurde durch den Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kameraden aus Bad Lobenstein leuchteten die Unfallstelle für die Unfallaufnahme aus. Warum der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, ist bisher noch nicht geklärt. Die B90 musste lange Zeit voll gesperrt werden.

Foto: Feuerwehr Bad Lobenstein