Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro bei Brand einer Lagerhalle in Saalfeld

Auf einem Firmengelände in Saalfeld-Beulwitz im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt kam es am Mittwochmittag gegen 12.50 Uhr zu einem Brand in einer Lagerhalle.

Vermutlich kam es aufgrund eines technischen Defektes einer Lackiermaschine zu zwei Verpuffungen. Das Feuer breitete sich von der gesamten Anlage auf die Abluftanlage aus und beschädigte zudem Teile der Halle.

Der bisherige Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf über 100.000 Euro. Eine Gefährdung für Anwohner bestand nicht. Die Kriminalpolizei Saalfeld nahm die Ermittlungen vor Ort auf, konnte jedoch keine Hinweise auf ein strafbares oder fahrlässiges Handeln feststellen.