Vorfahrt nicht beachtet: Autos stießen auf der B87 bei Apolda zusammen

Am Dienstagmorgen kam es gegen 06.30 Uhr auf der B87 bei Apolda zu einem Verkehrsunfall. Ein Audi-Fahrer befuhr die B87 aus Eckartsberga kommend nach Rannstedt.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Skoda-Fahrer auf der Landstraße von Gebstedt kommend in Richtung B87 unterwegs. Dieser hatte die Absicht, nach links in Richtung Eckartsberga abzubiegen.

Weil der Mann aber die Vorfahrt des Audi-Fahrers nicht einräumte, stießen die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammen. Der Fahrer im Audi wurde verletzt und zur Behandlung in das Apoldaer Klinikum eingeliefert.

Foto: Feuerwehr Apolda