84-Jährige spaziert auf A4 bei Jena bis in den Lobdeburgtunnel hinein

Die Autobahnpolizei wurde heute Vormittag alarmiert, da auf der A4 in Richtung Frankfurt eine ältere Dame zu Fuß unterwegs war. Gegen 10.30 Uhr war die 84-Jährige bis in den Lobdeburgtunnel gelaufen. Dort wurde sie wohlbehalten von einem Funkstreifenwagen aufgenommen.

Eine Angehörige der Rentnerin konnte erreicht werden, die bereits sehr besorgt war, da sich die pflegebedürftige Frau unbemerkt aus ihrer Wohnung entfernt hatte. Die offenbar verwirrte ältere Dame wurde im Anschluss an einen angeforderten Rettungswagen übergeben.