Böschung hinabgestürzt: Zwei Männer in Sattelzug schwerstverletzt

Heute Morgen kam es gegen 3.40 Uhr zwischen der Wegscheide und Luisenthal im Landkreis Gotha zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein Sattelzug mit Auflieger fuhr in einer scharfen Rechtskurve geradeaus, durchbrach die Leitplanke und kam in einer Böschung zum Liegen, nachdem er mit mehreren Bäumen kollidierte.

Der 49-jährige Fahrer und sein 40-jähriger Beifahrer wurden schwerstverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung wird vermutlich den ganzen Tag in Anspruch nehmen, der Verkehr wird über Crawinkel umgeleitet.

Der Sachschaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Ein Unfallgutachter und ein Havariekommissar kamen zum Einsatz. Die Ermittlungen dauern an.