Schwerer Unfall im Unstrut-Hainich-Kreis: 20-jähriger Radfahrer von Auto erfasst

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, gegen 5.40 Uhr, in Merxleben. Ein herannahender Seat erfasste einen 20-jähriger Radfahrer, der die Bundesstraße 84 überquerte.

Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerstverletzten Radfahrer ins Krankenhaus. Der 41 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock. Die Unfallursache ist noch ungeklärt.

Ein Unfallgutachter wurde zur Unfallursachenklärung hinzugezogen. Die Bundesstraße war an der Unfallstelle für ca. vier Stunden voll gesperrt.