Kleintransporter fährt ins Stauende auf der A4 – Fahrer stirbt

Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 vor einem Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Ronneburg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein polnischer Kleintransporter ist hier am Stauende auf einen vor ihm stehenden Lastzug aufgefahren. Der Fahrer des Kleintransporters wurde dabei eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die A4 ist in Richtung Frankfurt/M. auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr läuft auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei.