Wehren müssen Brand an einer alten Industriehalle in Erfurt löschen

Samstagmorgen gegen 08.30 Uhr kam es in Stotternheim zu einem Brand an einer alten Industriehalle. Ein unbekannter Täter hatte Müll, darunter auch Altreifen angezündet, was zu erheblicher Rauchentwicklung führte.

Durch das Feuer wurde die Wand und das Dach einer Halle beschädigt. Die Höhe des Sachschadens konnte zunächst nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Stotternheim und Mittelhausen sowie die Berfusfeuerwehr aus Erfurt kamen zum Einsatz und konnten den Brand schnell löschen.

Symbolbilder: Marcus Scheidel