Tödlicher Unfall in Südthüringen: 21-jähriger Fahrer betrunken, Beifahrer stirbt

Letzte Nacht ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Streufdorf und Westhausen im Landkreis Hildburghausen ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der Fahrer eines PKW Seat die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In der Folge kam der Seat nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß frontal gegen einen Baum und wurde zurück auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dabei ist ein 28-jährige Mitfahrer so schwer verletzt worden, dass er noch am Unfallort verstarb.

Der 21-jährige Verursacher, der unter Alkoholeinfluss stand, wurde ebenfalls verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Beide Insassen stammen aus dem Landkreis Hildburghausen.

Da der genaue Unfallzeitpunkt nicht bekannt ist, forderte die Staatsanwaltschaft Meiningen einen Gutachter an. Ebenso sucht die Polizei Zeugen, die möglicherweise Angaben zur Unfallzeit oder zum Unfallhergang machen können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefonnummer: 03685 778-0 entgegen.