Papiermüll aus blauen Tonnen brannte in Erfurt-Stotternheim

Polizei und Feuerwehr mussten heute Vormittag zu einer Containerfirma nach Stotternheim ausrücken. Auf dem Freigelände waren etwa 40 Tonnen Papier in Brand geraten.

Es handelte sich dabei um den Papiermüll aus den blauen Tonnen. Was das Feuer ausgelöst hat, ist bisher noch unklar. Die Feuerwehr war über Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Schaden beläuft sich derzeit auf etwa 2.000 Euro.

Brand