Gegen Wasserlauf geprallt und überschlagen: Fahrer bei Tautenhain schwer verletzt

Am Ortsausgang von Tautenhain in Richtung Bad Köstritz im Saale-Holzland-Kreis kam es heute Morgen gegen 8.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer eine Skoda fuhr in Richtung Bad Köstritz und kam ca. einen Kilometer nach dem Ortsausgang Tautenhain aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto rammte einen Wasserlauf, überschlug sich und blieb auf einem Feld liegen. Der 47 Jahre alte Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Er wurde zur medizinischen Versorgung ins Klinikum Eisenberg gebracht, das Auto abgeschleppt.

Die Straße musste für die Bergung und Unfallaufnahme vorübergehend halbseitig gesperrt werden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an. Die Feuerwehr war bis gegen 10.00 Uhr im Einsatz.

Symbolbild