Spraydose explodiert: Polizist schwer verletzt in Spezialklinik geflogen

Mit schweren Verbrennungen musste ein 51-jähriger Mann am Sonntag im Eichsfeld mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Er war gegen 14.15 Uhr mit seinem Traktor in Niederorschel unterwegs, als ihm ein weiterer Traktor entgegen kam. Plötzlich qualmte der entgegenkommende Traktor eines 56-Jährigen, Flammen schlugen unter dem Lenkrad hervor.

Beide Männer versuchten das Feuer zu löschen. Dabei kam es zur Explosion einer Spraydose im Traktor, wodurch sich der 51-Jährige, ein Polizeibeamter im dienstfrei, schwere Verletzungen zu zog.