Gehäckseltes Gras verteilt sich mitten in Erfurt auf der Straße

Über 100 Kilogramm gehäckseltes Gras verteilte sich am Montagabend auf der Fahrbahn der Heinrichstraße, nachdem dort ein Traktor mit Anhänger in Richtung Binderslebener Knie gefahren war.

Der 62-jährige Traktorist war vom Gothaer Platz gekommen und hatte nicht bemerkt, dass sich plötzlich die Seitenklappe seines Anhängers öffnete. Dadurch fiel ein Teil seiner Ladung, die aus gehäckseltem Gras bestand, auf die Fahrbahn.

Nach etwa 100 Metern bemerkte der 62-Jährige das Malheur und hielt mit seinem Traktor an. Er informierte die Polizei, die sich um die Bereinigung der Straße kümmern musste.

Das gehäckselte Gras hatte sich auf ca. 100 Metern auf beiden Fahrspuren verteilt, so dass mit dem Einsatz von drei Kehrmaschinen die Straße wieder bereinigt werden musste. Während der Straßenbereinigung kam es zu Verkehrsbehinderungen.

« 1 von 6 »