Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf der B85 bei Saalfeld

Ein Motorradfahrer kam am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall nahe Saalfeld ums Leben. Der 36-Jährige befuhr gegen 20.45 Uhr die Bundesstraße 85 von Saalfeld in Richtung Kaulsdorf.

In Höhe des Abzweiges Fischersdorf kam aus dem Ort ein 55-Transporterfahrer mit Anhänger auf die bevorrechtigte Bundesstraße in Richtung Saalfeld aufgefahren.

Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Motorrad und dem Transporter, in deren Folge das Kraftrad und deren Fahrer von der Fahrbahn geschleudert worden.

Der Motorradfahrer erlitt hierbei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Zur Unfallaufnahme und Bergung blieb die B85 bis Mitternacht gesperrt.

Die Saalfelder Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache. Ein Gutachter wurde in die Ermittlungen einbezogen. Nach jetzigen Stand besaß der aus Saalfeld kommende Motorradfahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis für die 1000er Kawasaki.

Symbolbild