Junger Mann will Bekannte in Pößneck besuchen und stürzt in die Tiefe

Bei einem Sturz verletzte sich ein 23-Jähriger am frühen Sonntagmorgen schwer. Der Mann befand sich gegen 05.00 Uhr in der Turmstraße in Pößneck und wollte dort in die Wohnung einer Bekannten.

Zunächst war der Mann in das Mehrfamilienhaus gelangt und kletterte anschließend vom Treppenhaus auf den Balkon der Bekannten. Dort versuchte er durch Klopfen an die Scheibe, auf sich aufmerksam zu machen.

Da in der Wohnung aber niemand reagierte, suchte der 23-Jährige einen weiteren Weg. Dazu stieg er auf ein nur wenige Zentimeter starkes Plexiglas, das dabei durchbrach.

Der Mann stürzte mehrere Meter in die Tiefe und verletzte sich beim Aufprall schwer. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Fotos: Feuerwehr Pößneck