Flucht vor Polizeikontrolle in Erfurt: Unter Drogen am Steuer

Notgedrungen musste ein Autofahrer am Dienstagmorgen auf der Straße “Zum Nordstrand” anhalten, nachdem ihm die Polizei mit dem Funkstreifenwagen folgte.

Trotz Anhalte-Zeichen zeigte der VW Golf-Fahrer zunächst keine Reaktion anzuhalten. Beim Blick in seinen Kofferraum kam verschiedenes Buntmetall samt Schneidwerkzeug zum Vorschein.

Einen Führerschein konnte der 37-Jährige nicht vorweisen. Das Auto war zudem nicht versichert. Ein Drogenvortest zeigte an, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Seine Autoschlüssel wurden sichergestellt, eine Blutentnahme veranlasst. Auch das aufgefundene Buntmetall wurde vorsorglich sichergestellt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Fotos: Marcus Scheidel