Auto landet neben der A38: Zwei Insassen verletzen sich schwer

Am Samstagvormittag war der 77-jährige Fahrer eines PKW Land Rover auf der A38 bei Heringen in Richtung Leipzig unterwegs.

Beim Abfahren in der Anschlussstelle Heringen kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, geriet auf die aufsteigende Leitplanke und überschlug sich.

Auf dem Dach, in einem Böschungsbereich neben der Auffahrt, blieb das Fahrzeug liegen. Der Fahrzeugführer und seine 80-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Beide Personen wurden in das Krankenhaus nach Nordhausen gebracht. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Fotos: Autobahnpolizei