Audi geklaut und im Saale-Holzland-Kreis verunfallt – Fahrer flüchtig

Kurz nach Mitternacht am frühen Sonntag ereignete sich auf der A4, in der Einfahrt zum Parkplatz Teufelstal, ein Verkehrsunfall. Hier hatte sich ein PKW Audi mit tschechischem Kennzeichen überschlagen und blieb im angrenzenden Graben liegen.

Laut Aussagen von Zeugen war der Fahrzeugführer aus dem Fahrzeug ausgestiegen und nun flüchtig. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Fahrer blieben erfolglos.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen im Februar gestohlenen PKW aus dem Raum Coburg handelt. Es folgte die Sicherstellung des Audis. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Fotos: Autobahnpolizei