Radfahrer erleidet bei Verkehrsunfall in Sonneberg schwerste Verletzungen

Schwerste Verletzungen erlitt ein Radfahrer heute Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Sonneberg. Nach ersten Zeugenaussagen befuhr der 75-jährige Radfahrer gegen 14.00 Uhr eine abschüssige Straße im Ortsteil Heubisch.

Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte der Radfahrer in der Straße Am Rohof mit einem entgegenkommenden PKW. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Er kam zur weiteren Behandlung per Rettungshubschrauber in ein Klinikum.

Die Sonneberger Polizei ermittelt aktuell zur Unfallursache und sucht weitere Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03675/8750 entgegen.

Symbolbild: Marcus Heinz