Kurzer heftiger Schneeschauer: PKW kracht in Bus im Saale-Orla-Kreis

Ein kurzer heftiger Schneeschauer reichte, um die Straßen in kleine Eisbahnen zu verwandeln. Offenbar genau das wurde offenbar einer Renault-Fahrerin am Montagnachmittag gegen 14.20 Uhr zum Verhängnis, als sie von Richtung Moxa kommend die Landstraße 1102 in Richtung Ziegenrück befuhr.

In einer Rechtskurve ging es dann geradeaus in einen sofort noch zum Stehen kommenden Linienbus. Die verletzte Frau war zum Glück nicht- wie ursprünglich gemeldet- in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, wurde allerdings mit Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Busfahrer und die drei an Bord befindlichen Fahrgäste blieben unverletzt. Die um 14.31 Uhr alarmierten Kameraden der Feuerwehren Ziegenrück und Eßbach beseitigten auslaufende Betriebsstoffe des Renaults.

Die fünfzehn anrückenden Einsatzkräfte aus Schleiz konnten größtenteils den Einsatz abbrechen. Lediglich vier Einsatzkräfte der Kreisstadt unterstützten die Bergung der Fahrzeuge und konnten den Bus wieder fahrbereit machen.

« 1 von 7 »

Fotos: Ronny Schuberth