Güllewagen kippt um: 20-Jähriger stirbt bei Unfall im Landkreis Gotha

Heute Morgen kam es gegen 09.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Mechterstädt und Laucha. Der 20-jährige Fahrer eines Güllefahrzeugs kam beim Durchfahren einer Rechtskurve zu weit nach links auf unbefestigten Untergrund.

Der Auflieger geriet ins Schlingern und kippte um. Der Fahrer wurde eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. Die Feuerwehren Waltershausen, Mechterstädt und Hörsel sowie das Umweltamt kamen vor Ort, um die ausgelaufenen Mittel zu beseitigen.

Das Feld musste aufgrund Überdüngung abgetragen werden. Die L1025 war voll gesperrt.

Symbolbild