Fettbrand in Blankenhainer Heliosklinik ruft Feuerwehren auf den Plan

Mit Blaulicht und Horn rückten am Mittwochmorgen um kurz nach acht Uhr die Feuerwehren auf dem Gelände der Helios-Klinik in Blankenhain an.

Alarmiert wurden die Floriansjünger aus Blankenhain, Thangelstedt, Krakendorf, Keßlar/Lotschen und Bad Berka weil die Brandmeldeanlage der Klinik ausgelöst wurde.

Vor Ort angekommen ging umgehend ein Trupp unter schwerem Atemschutz in das Gebäude und suchte die Meldergruppe auf, die ausgelöst hatte.

Ihr Ziel war der Küchenbereich, in dem sie auch fündig wurden. Ein Fettbrand, der bereits gelöscht werden konnte und zu einer starken Rauchentwicklung führte, war die Ursache.

Durch das Öffnen von Fenstern und Türen konnten die Räume belüftet werden, sodass in Absprache mit der Feuerwehr kein weiteres Handeln mehr notwendig war. Sie setzten die Brandmeldeanlage zurück und rückten nach einer guten halben Stunde wieder ab.

« 1 von 12 »