Pflastersteine geworfen: Unbekannte brachen in zwei Dönerläden in Erfurt ein

Unbekannte brachen in der Nacht von Samstag zu Sonntag in zwei Dönerläden in Erfurt ein. Eine Zeugin beobachtete das Duo, wie sie mehrfach versuchten die Fensterscheibe eines Dönerladens in der Innenstadt mit Pflastersteinen zu zerstören.

Die Scheibe zerbarst schließlich und die Einbrecher gelangten in das Geschäft. Sie stahlen eine Geldkassette. Zwei Stunden später wurde ebenfalls mit Pflastersteinen die Scheibe eines Dönerladens im Norden der Stadt eingeworfen.

Auch hier gelangten die Unbekannten in den Imbiss. Ob etwas gestohlen wurde, ist bisher nicht bekannt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Es wurden umfangreiche Spuren an den Tatorten gesichert.

« 2 von 4 »

Fotos: Marcus Scheidel