Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt: Einsatzkräfte finden Leiche nach Fahrzeugbrand im Ilm-Kreis

Mehrere Zeugen teilten gegenüber der Rettungsleitstelle am Sonntagmorgen den Brand eines Kleintransporters in Langewiesen, unter der ICE-Brücke, mit.

Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Langewiesen den in Vollbrand stehenden Renault gelöscht hatte, wurde im Fahrgastraum ein bis zur Unkenntlichkeit verbrannter Leichnam aufgefunden.

An den Ermittlungen zu den Umständen, die zum Brand des Fahrzeuges führten und der Identifizierung des Leichnams dienen, sind die Krimialpolizeiinspektionen aus Gotha und Suhl beteiligt.

Eine gerichtsmedizinische Untersuchung des Leichnams ist für Montag, den 11. Februar 2019, am Institut für Rechtsmedizin in Jena geplant.

Fotos. Feuerwehr Langewiesen