Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten Person im Saale-Orla-Kreis

 

Am Freitagvormittag erhielt die Polizei in Schleiz die Meldung von der Rettungsleitstelle, dass sich auf der B90 bei Gefell im Saale-Orla-Kreis ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hat. Ein beteiligter PKW und ein LKW waren gegen 10.15 Uhr auf der B90 auf Höhe des Abzweiges Frössen miteinander kollidiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein PKW Fiat aus der Ortslage Frössen auf die B90 auf. Der 85-jährige Fahrer des Fiats übersah dabei vermutlich einen auf der Bundesstraße aus Richtung Bad Lobenstein fahrenden LKW.

In der Folge kollidierte der LKW mit dem PKW. Der Fahrer des PKW wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 51-jährige Fahrer im Laster blieb nach bisherigen Angaben unverletzt.

11.01.2019 / Landespolizeiinspektion Saalfeld / jk
Symbolbild