Unfall nach Vorfahrtsverstoß auf Landstraße bei Sondershausen

 

Zu einem Unfall kam es heute gegen 12.45 Uhr auf der L1034 zwischen Großfurra und Kleinfurra bei Sondershausen. Ein in Richtung Großfurra fahrender Geländewagen beabsichtigte nach links auf ein angrenzendes Feld zu fahren. Dabei übersah er ein im Gegenverkehr befindlichen PKW Audi.

Der Audi-Fahrer versuchte noch durch eine Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden, was aber nicht gelang. Der PKW fuhr in den vorderen Bereich der Beifahrerseite des Geländewagens.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Geländewagen um 180 Grad gedreht und kippte anschließend auf die Seite. Beide Fahrzeugführer konnten sich selbst aus ihren Fahrzeugen befreien.

Sie wurden bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer des Geländewagens kam zur Beobachtung in das Krankenhaus Sondershausen. An beiden Autos entstand Totalschaden.

« 2 von 16 »

Fotos: Silvio Dietzel