Von Auto erfasst: Fußgängerin nach Unfall in Waltershausen verstorben

 

Am 18. Dezember 2018 fuhr eine 79-Jährige mit ihrem VW auf der Gothaer Straße in Richtung Leina. Nach der Bahnunterführung überquerte eine Fußgängerin die Kreuzung Gothaer Straße / Fabrikstraße.

Die 75-Jährige wurde von dem PKW erfasst und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Gestern verstarb die  Fußgängerin aufgrund ihrer Verletzungen im Krankenhaus.

03.01.2019 / Landespolizeiinspektion Gotha / jk